Ingenieurbüro Jürgen Nöcker | Zum Siepenbach 34 | 59823 Arnsberg | Tel: 02937 / 9689611 | Impressum
Behaglichkeit
Komplette Ingenieurdienstleistungen
Ingenieurbüro  Jürgen Nöcker

Behaglichkeitsmessung

Unbehagen in einem Raum hängt von vielen Faktoren ab, so z.B. von der Temperatur, der rel. Luftfeuchte, der Luftströmung und Wärmestrahlung (z.B. durch ein kühles Fensterglas). Diese Faktoren lassen sich bei einer Behaglichkeitsmessung exakt bestimmen. So hat die Luftgeschwindigkeit einen großen Einfluss auf die Behaglichkeit am Arbeitsplatz. Hier betrachten wir z.B. den Turbulenzgrad, dieser wird in Prozent angegeben und errechnet sich aus der Luftgeschwindigkeit und der Lufttemperatur. Mit unserem Messequipment können wir folgende Daten erfassen: Temperatur Luftfeuchte Strahlungswärme Strömungsgeschwindigkeit (Flügelrad, Hitzedraht, Staurohr) Turbulenzgrad thermische Behaglichkeit: PMV/PPD (PredictesMeanVote / PredictedPercentageDissatisfied) * Druck / Differenzdruck CO2 Gehalt *PMV ist eine Klimabeurteilung / PPD ist eine quantitative Vorhersage: Hier werden die Paramater Lufttemperatur, Strahlungstemperatur, Luftgeschwindigkeit und rel. Luftfeuchte heran gezogen. Die Werte werden in verschiedenen Höhen gemessen. Zum Beispiel bei sitzender Tätigkeit laut Norm bei 0,1m, 0,6m und 1,1m Sie haben noch Fragen oder wünschen eine individuelle Beratung? Selbstverständlich stehen wir Ihnen jederzeit gerne für ein unverbindliches Beratungsgespräch zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns einfach per Telefon oder E Mail, damit wir einen Termin mit Ihnen vereinbaren können.